Der Direktor des Korkeasaari Zoo Jukka Salo aus Helsinki sagte, dass die klimatischen Bedingungen in Finnland ein idealer Ort für die Großen Pandas ist. Die vielen Großen Pandas mussten nach dem verheerenden Erdbeben 2008 in die wärmere Zonen im Lande untergebracht werden. Diese eignen sich nicht so gut für die Großen Pandas. Sie lieben kühlere Klimazonen und Finnland könnte mit seinen kühleren Temperaturen ein guter Ort werden. Sein Vorschlag ist positiv in China angekommen. Wann die Großen Pandas nach Finnland kommen sollten, ist noch nicht bekannt. Vielleicht in zwei oder drei Jahren könnten die Großen Pandas nach Helsinki übersiedeln. Quelle: yle.fi, Foto: ©Filos
Share →