Im März wurde schöne Huan Huan aus dem ZooParc de Beauval mit dem Samen von Yuan Zi, ihrem Partner, künstlich befruchtet. Seitdem sind einige Monate vergangen – Huan Huan befand sich in einer Diapause („Pause“ der Entwicklung des Embryos).
In den letzten Tagen zeigt sie ein verändertes Verhalten: Apathie und Appetitlosigkeit. Die hormonellen Veränderungen bedeuten das Ende der Diapause, d. h. die Schöne ist entweder tatsächlich schwanger oder doch nicht. Auch die regelmäßigen Ultraschalluntersuchungen können eine Schwangerschaft nicht bestätigen, nur eine Geburt.
Das Tierärzteteam schätzt das Enddatum der Schwangerschaft Ende Juli oder Anfang August. Sollte Huan Huan gebären, dann wird sie mit ihrem Baby ca. 3 Monate in einer sicheren Box bleiben.
Quelle: ZooParc de Beauval, Fotos: © GPFIN

Wird charmanter Yuan Zi bald Papa?

Tagged with →  
Share →