Der Große Panda Ke Bi, bekannt auch als Kobi, ist im Alter von 25 Jahren am 02. Februar 2017 im Chengdu Zoo verstorben. Er lebte seit dem April 2016 im Panda Park. Ke Bi ist an dem Gebrechen des Alters und  dazu begleitenden Krankheiten, die  im Alter auftreten, verstorben. Sein Appetit verringerte sich allmählich, die Schlafzeiten verlängerten sich und sein Körpergewicht reduzierte sich. Am 31. Januar fiel er bewusstlos zu Boden, die Notfallrettung wurde sofort eingeleitet. Zwei Tage und Nächte kämpften die Tierärzte um sein Leben, jedoch die Organe versagten und Ke Bi verstarb. Er ist der Vater von 8 Kindern.

GPFIN-Team besuchte Ke Bi 2015 auf der Chengdu Panda Base und im November 2016 im Panda Park, Chengdu Zoo, wo er kaum zu sehen war, weil er sich die ganze Zeit ausgeruht hat.


Ruhe in Frieden, geliebter Großer Panda! Unvergessen wirst Du weiter in deinen Nachkommen leben.


Diverse chin. Quellen, Chengdu Panda Base, Fotos & Video: © GPFIN



Tagged with →  
Share →