Morgen, den 23. November werden zwei Große Pandas in die Wildnis – Liziping Nature Reserve – entlassen. Es handelt sich um Ba Xi (八喜) und Ying Xue (映雪), die ihre 2-jährige Ausbildung auf der Wolong Hetaoping Trainingsbasis (卧龙核桃坪野化培训基地– Wolong Hetao Pingye Hua Peixun Jidi) und in dem Tian Tai Gebirge (天台山 – Tian Tai Shan) absolviert haben. Dort wurden sie auf ein Leben in der Wildnis vorbereitet.
Ba Xi ist ein Junge. Er wurde am 26. Juli 2015 auf der Hetaoping Basis geboren. Seine Eltern sind: Xi Mei (喜妹) und Lu Lu (芦芦).

Mama Xi Mei


Papa Lu Lu


Ying Xue (映雪) ist Mädchen, geboren am 12. Juli 2015 auf der Hetaoping Basis. Die Eltern sind: Si Xue (思雪) und Bai Yang (白杨).
Die beiden Großen Pandas sind bei guter Gesundheit und haben alle Fähigkeiten für das Überleben in der Wildnis erworben. Sie sind das zweite Giant Panda Paar, das in die Wildnis entlassen wird. Im Oktober 2016 wurden dreijährige Hua Yan und zweijährige Zhang Meng in das Naturreservat Liziping entlassen.

Mama Si Xue


Papa Bai Yang


China plant die Population der wilden Großen Pandas zu verbessern, indem es riesige Panda-Nationalparks erschafft, mehr Große Pandas in die freie Wildbahn wiedereinführt und die wissenschaftliche Forschung fördert.
Quellen: China.org.cn, iPanda.com.news und andere, Fotos: © GPFIN, Video: © iPanda.com
Tagged with →  
Share →