3-jährige Shui Ling plötzlich verstorben
  • 28. Juli 2010
  • FILOS
  • Beijing –  Es macht mich sehr traurig darüber zu berichten, dass Shui Ling nur wenige Wochen vor ihrem 3. Geburtstag verstorben ist. Es wurde berichtet, dass sie an einer mesenterialen Torsion (Darmerkrankung). Die Symptome sind nur sehr schwer zu erkennen. Shui Ling ist die Tochter von Long Xin und jüngere Schwester von Fu Ni, einer der Pandas, die an den Adelaide Zoo übergeben wurden. Long Xin hat insgesamt 7 Jungen zur Welt gebracht. Quelle: Sina News

    Related Posts

    Frohe Weihnachten

    Frohe Weihnachten

    Liebe Panda Paten und Unterstützer Wir möchten uns bei allen von Herzen bedanken, die unsere Aktivitäten und Giant Panda Projekte unterstützen.

    Post Comment

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert