Panda Nursery Das Leben der grossen Pandas auf dieser Welt ist bedroht. Weniger als 1000 Tiere leben heute noch in freier Wildbahn. Es ist üblich, dass in der freien Wildbahn Pandamütter nur ein Baby aufziehen. Die Bemühungen der Menschheit die Welt der Pandas zu retten zeigen jetzt erste Erfolge. Die Geburt und das Überleben der Pandazwillinge namens Nr.1 und Nr. 2 wurde durch eine einzigartige Beziehung zwischen Mensch und Tier ermöglicht. In einer erstaunlichen neuen Partnerschaft zwischen Tier und Mensch genannt “Swap-raising” wurde das Überleben der Zwei in den ersten Wochen ermöglichst und erhöht damit auch die Überlebenschancen der ganzen Art. Die Dokumentation zeigt den Verlauf der ersten Tage und Wochen und wie zuletzt die Pandamutter die Beiden selbst übernimmt. Dank der engagierten Mitarbeiter des Wolong Nature Reserve in Sichuan, China, wurde das Überleben der Zwillinge gesichert. Diesem Projekt verdanken die Zwillinge ihre Zukunft, und vielleicht die Zukunft ihrer Art. Sprache: Englisch Bildseitenformat: 4:3 Produktion/Herausgeber: Pegasus Entertainment Erscheinungstermin: 2007 Medium: VHS Video Spieldauer: ca. 50 Minuten Bezugsquelle: Internet, Amazon.de,Panda Nursery Das Leben der grossen Pandas auf dieser Welt ist bedroht. Weniger als 1000 Tiere leben heute noch in freier Wildbahn. Es ist üblich, dass in der freien Wildbahn Pandamütter nur ein Baby aufziehen. Die Bemühungen der Menschheit die Welt der Pandas zu retten zeigen jetzt erste Erfolge. Die Geburt und das Überleben der Pandazwillinge namens Nr.1 und Nr. 2 wurde durch eine einzigartige Beziehung zwischen Mensch und Tier ermöglicht. In einer erstaunlichen neuen Partnerschaft zwischen Tier und Mensch genannt “Swap-raising” wurde das Überleben der Zwei in den ersten Wochen ermöglichst und erhöht damit auch die Überlebenschancen der ganzen Art. Die Dokumentation zeigt den Verlauf der ersten Tage und Wochen und wie zuletzt die Pandamutter die Beiden selbst übernimmt. Dank der engagierten Mitarbeiter des Wolong Nature Reserve in Sichuan, China, wurde das Überleben der Zwillinge gesichert. Diesem Projekt verdanken die Zwillinge ihre Zukunft, und vielleicht die Zukunft ihrer Art. Sprache: Englisch Bildseitenformat: 4:3 Produktion/Herausgeber: Pegasus Entertainment Erscheinungstermin: 2007 Medium: VHS Video Spieldauer: ca. 50 Minuten Bezugsquelle: Internet, Amazon.de,Panda Nursery Das Leben der grossen Pandas auf dieser Welt ist bedroht. Weniger als 1000 Tiere leben heute noch in freier Wildbahn. Es ist üblich, dass in der freien Wildbahn Pandamütter nur ein Baby aufziehen. Die Bemühungen der Menschheit die Welt der Pandas zu retten zeigen jetzt erste Erfolge. Die Geburt und das Überleben der Pandazwillinge namens Nr.1 und Nr. 2 wurde durch eine einzigartige Beziehung zwischen Mensch und Tier ermöglicht. In einer erstaunlichen neuen Partnerschaft zwischen Tier und Mensch genannt “Swap-raising” wurde das Überleben der Zwei in den ersten Wochen ermöglichst und erhöht damit auch die Überlebenschancen der ganzen Art. Die Dokumentation zeigt den Verlauf der ersten Tage und Wochen und wie zuletzt die Pandamutter die Beiden selbst übernimmt. Dank der engagierten Mitarbeiter des Wolong Nature Reserve in Sichuan, China, wurde das Überleben der Zwillinge gesichert. Diesem Projekt verdanken die Zwillinge ihre Zukunft, und vielleicht die Zukunft ihrer Art. Sprache: Englisch Bildseitenformat: 4:3 Produktion/Herausgeber: Pegasus Entertainment Erscheinungstermin: 2007 Medium: VHS Video Spieldauer: ca. 50 Minuten Bezugsquelle: Internet, Amazon.de,Panda Nursery Das Leben der grossen Pandas auf dieser Welt ist bedroht. Weniger als 1000 Tiere leben heute noch in freier Wildbahn. Es ist üblich, dass in der freien Wildbahn Pandamütter nur ein Baby aufziehen. Die Bemühungen der Menschheit die Welt der Pandas zu retten zeigen jetzt erste Erfolge. Die Geburt und das Überleben der Pandazwillinge namens Nr.1 und Nr. 2 wurde durch eine einzigartige Beziehung zwischen Mensch und Tier ermöglicht. In einer erstaunlichen neuen Partnerschaft zwischen Tier und Mensch genannt “Swap-raising” wurde das Überleben der Zwei in den ersten Wochen ermöglichst und erhöht damit auch die Überlebenschancen der ganzen Art. Die Dokumentation zeigt den Verlauf der ersten Tage und Wochen und wie zuletzt die Pandamutter die Beiden selbst übernimmt. Dank der engagierten Mitarbeiter des Wolong Nature Reserve in Sichuan, China, wurde das Überleben der Zwillinge gesichert. Diesem Projekt verdanken die Zwillinge ihre Zukunft, und vielleicht die Zukunft ihrer Art. Sprache: Englisch Bildseitenformat: 4:3 Produktion/Herausgeber: Pegasus Entertainment Erscheinungstermin: 2007 Medium: VHS Video Spieldauer: ca. 50 Minuten Bezugsquelle: Internet, Amazon.de,
Tagged with →  
Share →