04. Februar 2009 am heutigen Morgen ist Mei Lan aus dem Zoo Atlanta nach China abgereist. Der Transport für die weltberühmten Bären wurde großzügig von FedEx Express, eine Tochtergesellschaft von FedEx Corp (NYSE: FDX) gespendet. Zoo-Mitarbeiter, Freiwillige und Dozenten säumten die Bürgersteige der Cherokee Avenue, um sich mit einem letzten Blick zu verabschieden, als der FedEx LKW mit Mei Lan das Gelände des Zoos verlassen hat.  Der Transporter wurde von einem Atlanta Police Autokorso auf der Fahrt zum Hartsfield-Jackson International Airport begleitet.  Der Jet hob um 8.15 Uhr Ortszeit ab. Die FedEx Panda Express Maschine machte sich dann auf  den Weg zum Washington Dulles International Airport  um dort Mai Lan’s Reisebegleiter, das 4  Jahre alte Pandamännchen Tai Shan von Smithsonian National Zoo abzuholen, um dann nonstop nach Chengdu zu fliegen. Mei Lan wird vom Zoo Atlanta Giant Pandapflegerin Heather Roberts begleitet, der nach Ankunft die nächsten 10 Tagen bei ihr zur Eingewöhnung auf der Chengdu Research Base of Giant Panda Breeding bleiben wird. Alles Gute Mai Lan und Tai Shan – Auf ein Wiedersehen.
Tagged with →  
Share →