ATLANTA – 30. August 2008 – Heute gab das Management des Zoo Atlanta bekannt, dass das 11-jährige Pandaweibchen eine Junges zur Welt gebracht hat. Die Geburt erfolgte um 10:10 Uhr in einem eigens dazu vorbereiteten Bereich im Pandahaus. Das Pandababy ist das einzige, das in den USA 2008 zur Welt gekommen ist.

Die Geburt ist ein weiterer bedeutender Meilenstein im Kampf zur Rettung eines der weltweit meist bedrohtesten Arten. Weniger als 1600 Giant Pandas gibt es Schätzungen zufolge noch in der Wildnis, zusätzlich leben 230 in zoologischen Anlagen.

“Wir sind hoch erfreut, stolz und glücklich”, sagte Dennis Kelly, Zoo Atlanta’s President und CEO. “Wir sind genauso überrascht wie wir es waren bei Mei Lan’s (Lun Lun’s erstes Baby, geboren am 6. September 2006) Geburt. Dies ist ein weiterer großer Moment für die Stadt Atlanta unserer Kollegen in China sowie Zoo Mitglieder, Gäste und Personal.

Tagged with →  
Share →