Das am 02. August 2005 geborene Pandaweibchen Su Lin wird mit ihrer zwei Jahre jüngeren Schwester Zhen Zhen (geboren am 03. August 2007) voraussichtlich Ende August nach China übersiedeln. Einen genauen Termin hat der San Diego Zoo noch nicht genannt. Aber in einer Meldung auf der offiziellen chinesische Webseite des China Giant Panda Research Center wird bereits ein Termin genannt.  Bis zum Wochenende konnten die Besucher des San Diego Zoos die beiden noch sehen . Das Training hat jetzt begonnen und die zwei Pandas werden für die große Reise vorbereitet. Genauso wie auch schon dessen große Schwester Hua Mei, seit 2004 in China und schon mehrfache Mutter, und der große Bruder Mei Sheng, der 2007 nach China übersiedelt wurde, werden voraussichtlich am 23./24. August 2010 Su Lin und Zhen Zhen nach China umziehen, um dort ihren Beitrag zum Zuchtprogramm zu leisten. Jetzt werden Su Lin und Zhen Zhen für die Reise trainiert und mit der Transportbox vertraut gemacht. Auch die Ernährung der beiden wird auf das Futter in Bifengxia umgestellt. Zhen Zhen ist vom Panda-Brot bereits recht angetan. Su Lin dagegen kann man damit noch nicht begeistern. Wir haben die zwei von Geburt an über die PandaCam des San Diego Zoos beobachtet  und damit viele unvergessliche Stunden vor dem Computer verbracht. Im San Diego Zoo verbleiben der kleine einjährige Bruder Yun Zi, die 19-jährige Mutter Bai Yun und der 18-jährige Papa Gao Gao. In China werden Su Lin und Zhen Zhen gegen Ende September für die Öffentlichkeit zu sehen sein. Übrigens: Im Herbst können Sie die Pandas Su Lin, Zhen Zhen, Tai Shan, Mei LanFu Long und viele andere live erleben! Wir reisen im November nach China und in der Reisegruppe sind noch Plätze frei. Sie wollen mit? Kontaktieren Sie uns per Mail.
Tagged with →  
Share →