Spenden | Donation

Auch Du kannst helfen!

Trauer um den Bärenpapa
  • 23. September 2008
  • FILOS
  • Eine traurige Nachricht durchzieht die heutigen Meldungen der Medien. Thomas Dörflein, der auf Bären spezialisierte Tierpfleger und Ziehvater des weltweit bekannten Eisbären Knut, ist gestorben. Wie heute in der Presse vielfach nachzulesen ist, wurde der 44 jährige Tierpfleger aus dem Berliner Zoo, leblos in der Wohnung gefunden. Der RBB hatte bereits gestern Abend auf Grund dessen, sein Abendprogramm geändert und zeigte zur Erinnerung die Dokumentation: Knut – Aus der Kinderstube eines Eisbären. Die Pressemeldungen: Welt Online,  sueddeutsche.deDer Tagesspiegel, Bild.de, Berliner Morgenpost, Focus Online, FAZ, und weitere Meldung Ein schlimmer Verlust für alle Tierfreunde. Mein Mitgefühl gehört denen, die um ihn trauern, seiner Familie, seiner Lebensgefährtin, seinen Kindern und Freunden.

    Related Posts

    Giant Panda: Film ab!

    Giant Panda: Film ab!

    Hallo meine lieben Freunde! Nach einer langen Zeit melde ich mich bei euch wieder. Meine Freunde und ich haben euch,...

    Post Comment

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)