Neuesten Meldungen nach werden zwei Große Pandas im kommenden Jahr 2012 von der Chengdu Research Base in den ZooParc Beauval in Saint-Aignan in der Loir-et-Cher übersiedeln. Der chinesische Präsident Hu Jintao hat grünes Licht für die Unterzeichnung des Abkommen gegeben. Das Abkommen wird die nächsten Tage feierlich in Beijing von dem französischen Präsidenten Nikolas Sarkozy und dem chinesischen Präsidenten Hu Jintao unterzeichnet. Die weibliche Panda Bärin ist Huan Huan, geboren am 10. August 2008 auf der Chengdu Research Base, der männliche Panda ist Yuan Zi, geboren am 06. September 2008 auf der Chengdu Research Base. Die beiden Pandas werden 10 Jahre in Frankreich bleiben und sollen auch für Nachwuchs sorgen.
Share →