Die Großen Pandas, die in der menschlichen Obhut leben, brauchen Ergänzungen in dem täglichen Ablauf. Die Zoo-Teams denken sich immer wieder etwas Neues aus, um den Alltag der Großen Pandas bunter, interessanter und spannender zu machen und die tägliche Monotonie zu unterbrechen. So erlebten die freiwilligen Helfer im Shanghai Zoo, was es heißt, den Tag der Großen Pandas aktiver und interessanter zu machen. Sie wurden in Gruppen eingeteilt, eine Gruppe kümmerte sich um Panda-Kuchen, die andere um Spielzeuge: Kartons gestalten für die Leckerlis,  die nächsten sorgten für die Bambusspeisen usw. Die aktive Beteiligung der Gemeinschaft ist wichtig für den besseren Verständnis der Arbeit der Zoopfleger, für den Umweltschutz und für den Schutz der Arten. Allen Beteiligten hat es großen Spaß gemacht, und ganz besonders den Großen Pandas. Solche Veranstaltungen wird Shanghai Zoo wieder anbieten.

Yuan Zi

Auch im ZooParc de Beauval wird die süße Überraschung schön verpackt, so dass der Große Panda Yuan Zi mit dem Auspacken beschäftigt ist und ganz neugierig die Überraschung suchen muss.

Ich habe viele Gummireifen zum Spielen.

Quelle: news.ifeng.com, Fotos: ©GPFIN
Tagged with →  
Share →