Spenden | Donation

Auch Du kannst helfen!

Anpassung in Heimat
  • 17. November 2016
  • FILOS

  • Die entzückenden Mädchen Mei Lun und Mei Huan passen sich langsam an ihr neues Zuhause an. Sichuan-Dialekt verstehen sie noch nicht so gut, um auf die Befehle zu reagieren, aber sobald der Pfleger in Englisch ruft, kommen sie sofort. Mit der Zeit werden sie auch die Sprache der Heimat lernen und verstehen. Nach den Angaben ihres Pflegers bevorzugen sie auch westliche Leckereien, wie Kekse und den delikaten Wowotou essen sie noch nicht gerne. Jedoch sie erhalten jeden Tag kleine Portionen von dem Wowotou (gedämpftes Maisbrot). Mei Huan hat sich so ziemlich an die neue Gegebenheiten angepasst, während Mei Lun noch Schwierigkeiten hat. Die gute Nachricht ist, dass sich Mei Lun und Mei Huan Appetit und Verdauung verbessert haben.


    Quellen: china.org.cn und andere, Fotos: screenshot Atlanta PandaCam & © GPFIN

    Related Posts

    Giant Panda: Film ab!

    Giant Panda: Film ab!

    Hallo meine lieben Freunde! Nach einer langen Zeit melde ich mich bei euch wieder. Meine Freunde und ich haben euch,...

    Post Comment

    0 Kommentare