In den Qinling Bergen leben etwa 345 wilde Große Pandas. Die Zahlen sind die Ergebnisse der vierten nationalen Zählung der wilden Großen Pandas und der Erforschung der Lebensumstände der Population. Damit ist die Bevölkerung der wilden Großen Pandas, im Vergleich zu der dritten Studie, um 25,4% angestiegen. Die meisten wilden Großen Pandas leben auf dem Südhang des mittleren Abschnitts des Qinling Gebirges. Die Untersuchungen zeigten auch, dass die Population sehr dynamisch und ihr Gesamtzustand stabil sind. Die Populationsdichte beträgt 0,10 pro m², die größte des Landes. In der Provinz Shaanxi ist die Zahl der wilden Großen Pandas auch angestiegen. Bei der vierten nationalen Untersuchung haben die Experten auch die DNA Identifikationstechnologie eingesetzt, um die Bevölkerungsstruktur und die genetische Vielfalt der wilden Großen Pandas zu untersuchen.

Quellen: xinhuanet.com, China.org.cn, ecns.cn und andere, Fotos: © GPFIN
Tagged with →  
Share →