Spenden | Donation

Auch Du kannst helfen!

Aus Edinburgh Zoo
  • 8. Oktober 2013
  • FILOS
  • sonnepur

    Edinburgh Zoo schreibt in seinem Update, dass der weibliche Große Panda Tian Tian begonnen hat, Kolostrum zu produzieren und ihr Verhalten sich verändert hat. Ob sie so spät wirklich schwanger ist, kann man mit Sicherheit nicht sagen. Sie wird rund um die Uhr bewacht. Tian Tian genießt auch die Ruhe und Abgeschiedenheit, sie ist für das Publikum nicht sichtbar. Yang Guang hat eine geringfügige Stoffwechselstörung mit Calcium Mangel im Blutspiegel. Er wird behandelt und ihm geht es gut. Er wird sich bald erholen und dann auch zu sehen sein. Wir wünschen den beiden Lieblingen alles Gute und hoffen, sie bald über Webcam sehen zu können. Foto: ©Edinburgh Zoo Webcam

    Related Posts

    Triplets feiern 7. Geburtstag

    Triplets feiern 7. Geburtstag

    iPanda hat die Feier live übertragen. Ein paar Screenshots folgend. Screenshots: © iPanda.com

    Post Comment

    0 Kommentare