China Panda-Schutz-und Forschungszentrum dankt den Medien und den Freunden der Großen Pandas, die sich Sorgen um die Zahnprobleme der Großen Pandas Lin Hui und Chuang Chuang aus Chiang Mai Zoo, Thailand machen. Das China Panda-Schutzzentrum zeigte sich besorgt über die Zahnprobleme des Großen Pandas und der Experte reiste nach Thailand um sich vor Ort zu überzeugen über den Gesundheitszustand der Großen Pandas. Das chinesische Forschungszentrum hat Zoo-Team aufgefordert, sich mehr um die Behandlung der Zähne und der Pflege zu kümmern, um die Abnutzung zu verlangsamen. Die tägliche Fütterung von Kraftfutter und Gemüse soll unverändert bleiben, aber nach und nach sollen die verschiedenen, nahrhaften und frischen Bambusblätter die vorhandenen Bambussprossen ersetzen. Die Zahndiagnose und die Behandlungsergebnisse, die von den Experten und dem professionellen Zahnarzt durchgeführt wurden, werden der Öffentlichkeit vorgestellt. China Panda-Schutz und Forschungszentrum wird, wenn nötig, die Experten nach Thailand schicken um die Aufsicht und die Anleitung des Giant Pandas Zuchtmanagements zu überwachen und wieder das gesunde Leben der Großen Pandas zu gewährleisten. Quelle: chinapanda.org.cn und andere Medien, Fotos: ©GPFIN    
Tagged with →  
Share →