Der süße Bei Bei erholt sich von der Operation, seine Ernährung wird langsam wieder normal, aber er muss noch warten, bis er den Bambus essen kann. Allerdings nimmt er weiter am Gewicht zu und hat die 100-Pfund (45 Kilo) Marke überschritten. Während sich Bei Bei von seinen Strapazen in der Innenanlage erholt, sitzt Mama Mei Xiang in der Außenanlage und füttert ihren Bambus. Auch ihre Fütterung musste den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. Mei Xiang bekommt mindestens fünf Outdoor-Bambus-Mahlzeiten jeden Tag während Bei Bei sich innen ausruht.
Dies ist auch die Zeit des Jahres, wo die Temperaturen fallen, aber die Großen Pandas lieben es! Dies ist Panda-Wetter, und sie sind gut ausgestattet, um mit den kühleren Temperaturen umzugehen.  Bao Bao und Tian Tian haben ihre eigene Zeitpläne, sie essen wann sie wollen, schlafen und gestalten ihren Tag nach eigenen Bedürfnissen.
Quelle: Smithsonian’s National Zoo Giant Panda Bulletin, Fotos: screenshots © Smithsonian’s National Zoo Webcam
Wir wünschen geliebten Bei Bei gute Besserung und alles Liebe! 
Share →