Das Tangjiahe Naturreservat in Qingchuan Land am nordwestlichen Rand des Sichuan-Beckens, rund fünf Stunden Autofahrt von Chengdu Innenstadt entfernt, gilt als einer der größten Lebensräume der Großen Pandas. Gegründet wurde Tangjiahe Naturschutzgebiet im Jahr 1978 und umfasst eine Fläche von 40.000 Hektar. Die wilden Großen Pandas werden häufig im Bereich der 1.700 – 3.000 m Höhe gesichtet, wo der Pfeil-Bambus wächst und wo andere Nahrungsressourcen zu finden sind. Etwa 60 Große Pandas leben in dem Reservat. Quelle: China.org.cn, Fotos: ©GPFIN      
Share →