Dreizehn Große Panda Babys, die im Jahr 2015 geboren sind, einschließlich 6 Paar Zwillinge wurden der Öffentlichkeit zum ersten Mal auf der Chengdu Panda Base am Samstag vorgestellt. Sie sind unter dem Motto “Discovering Twin Cubs“ aufgetreten. Die gemeinsame Initiative   wurde vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) und der Chengdu Forschungsstation der Giant Panda Breeding ins Leben gerufen. Mit dieser Aktion wollten die zwei Institutionen die Panda-Fans und die Menschen auf der ganzen Welt aufrufen, sich besser um wilde Tiere und Pflanzen sowie um die Großen Pandas einzusetzen und sie zu schützen. Herr Patrick Haverman, stellvertretender Landesdirektor bei UNDP, nahm an der Veranstaltung teil und erklärte, dass die Zwillinge von Qing He, einer 14-jährigen Großen Panda Mama, geboren im September, zu den Botschaftern des UNDP auserkoren wurden. Herr Haverman hatte die Panda-Fans auf der ganzen Welt zu der Namensgebung für die neugeborenen Große Panda Babys aufgefordert. Die anderen fünf Zwillingspaare warten auf ihre Namen, die die Fans noch vergeben sollen. Im Jahr 2015 wurden insgesamt 15 Große Panda Babys, einschließlich der 12 Zwillinge auf der Chengdu Forschungsbasis geboren. Das ist ein neuer Rekord.



Quellen: Xinhuanet.com, China.org.cn und andere, Fotos: © GPFIN

Tagged with →  
Share →