Das Kinderbuch zum 25. Geburtstag des WWF

dsc_0190Jin Xuqi ist mit ihrer Kamera seit vielen Jahren den Großen Pandas in den Bambuswäldern Chinas auf der Spur. Das ist beileibe nicht so einfach, wie du vielleicht denkst. Die schwarzweißen Pandabären sind nämlich sehr selten: Nur noch ungefähr tausend Tiere leben in weitentlegenen Gegieten des großen, fernen Landes. Da mußte Jin Xuqi schon Glück haben, daß sie so herrliche Fotos machen konnte! Wie die drolligen Pandas leben und weshalb sie bedroht sind, erzählt Markus Kappeler in seinem Text.  (Quelle: Klappentext) Diese Buch ist in mehreren Ländern  Europas, in Japan und den USA erschienen. Für jedes verkaufte Buch erhielt der WWF eine Spende. Der grosse Panda Bedrohtes Leben im Bambuswald 48 Seiten, 24 cm, zahlreiche Fotos, 2. Auflage 1986 ISBN: 3-276-00051-2 Verlag: Kinderbuchverlag Luzern
Tagged with →  
Share →