Den zwei Großen Pandas Yang Hua und Yun Tao, die am 24. August ihr neues Domizil in der Huaying Shan Trainingsbasis bezogen haben, geht es in der neuen Heimat sehr gut und sie haben sich an die neue Umgebung schnell angepasst. Sie lieben die schöne Landschaft, den leckeren Bambus, und können den saftigen Karotten und den anderen köstlichen Nahrungsmitteln nicht nein sagen, sondern genießen die feinen Köstlichkeiten mit Vergnügen. Yang Hua bewegt sich viel und Yun Tao schläft am liebsten in den Bäumen und bleibt lange draußen. Er hat schon 3 kg zugenommen, er ist Genießer, lebt in den Tag hinein, ein wenig geht er spazieren und dann klettert er auf den Baum und bleibt oben sehr lange. Huaying Berg Landschaft eignet sich sehr gut für die Wiedereinführung in die Wildnis, biologische Vielfalt ist reichhaltig und die ökologischen Rahmenbedingungen sind vorhanden.

Quelle: pic.gmw.cn, Artikelfoto: screenshot ©CCTV4/CNTV, Titelfoto: ©GPFIN
Share →