Meine Süße, sei tapfer! Ich liebe dich! Dein Yang Guang

In dem Artikel des Daily Mail ist zu lesen, dass der Edinburgh Zoo die Piloten gebeten hat, nicht über den Zoo zu fliegen und wenn möglich die Geräusche von niedrig fliegenden Flugzeugen und Hubschraubern zu reduzieren. Der Lärm wirkt sich sörend auf die schwangere Tian Tian aus. Die Zivillufahrtbehörde veröffentlichte die Bekanntmachung der Bitte an die Piloten, nachdem der Zoo um die Reduzierung des Lärms während der Brutzeit gebeten habe. Tian Tian – Sweetie ist dieses Jahr künstlich besamt worden und nach Monaten sorgfätiger Überwachung haben die Zoo Experten festgestellt, dass die Süße schwanger ist und Ende August gebären wird. Das wäre das erste Panda-Baby, das in UK geboren wurde und ein großer Erfolg für den Naturschutz. Das Publikuminteresse an Tian Tian und ihrem Partner Yang Guang ist sehr groß. Leider verlor Süße letztes Jahr ihr Baby und diesmal hofft der Zoo, dass die Schwangerschaft und die Geburt erfolgreich werden. Den kompletten Artikel bitte hier nachlesen. Quelle: dailymail.co.uk, Artikelfoto: ©Edinburgh Zoo Webcam, Titelfoto: ©Edinburgh Zoo
Tagged with →  
Share →