Nicht nur die Menschen haben ihre Träume über die schönere Zukunft und Wohlstand. Auch die Großen Pandas träumen von einem blauen Himmel und klaren Gewässern. Sie wünschen sich gute und saubere Luft zum Atmen, genug Nahrung und die Zügelung der Verunreinigung der Natur. Nur in der guten gesunden Umgebung, entweder in der freien Wildbahn oder in der menschlichen Obhut können die Großen Pandas sich vermehren und gedeihen. Fotos: © Filos
LongLong1

Ich komme aus der freien Wildbahn.

Erinnerung

Ich kenne nur die menschlichen Freunde.

Share →