Bis jetzt genossen die Großen Pandas ein einfaches Mahl, das ausschließlich aus Bambus bestand – aber auf der Chengdu Panda Base im Südwesten der chinesischen Provinz Sichuan, haben die Pfleger jetzt einen speziellen Panda Kuchen kreiert, der den Nährstoffbedarf der Pandas deckt. Dieser Kuchen besteht aus Mehl, Soja, Maismehl und Hafer. Der Kuchen wiegt rund 200 Gramm. Ein weiblicher Großer Panda kann drei Kuchen pro Tag essen und ein männlicher Großer Panda verzehrt vier bis fünf Stück Kuchen am Tag.
Share →