Gespräch Der Große Panda ist der nationale Schatz Chinas. Das schöne Wesen ist eine vom Aussterben bedrohte Art und das lebende Fossil. In dem Wolong Forschungszentrum bemüht man sich um die Vermehrung, Erhaltung und den Schutz der Großen Pandas. Foto mit Dr. Tang auf der Bi Feng Xia Base © Filos Schön2Schön1 Für den weiblichen Großen Panda Qing Qing haben die Experten vom Anfang des Jahres den passenden Partner gesucht. Er soll gesund und nicht nahverwandt mit Qing Qing sein. Auch sein Gewicht, seine Verhaltensweisen, physische und psychische Komponenten spielen wesentliche Rolle. In der Person des männlichen Großen Panda Wu Gang wurde der geeignete Partner für die hübsche Qing Qing gefunden. Wie Dr. Tang Chunxiang, Direktor Assistent der China Giant Panda Protektion and Research Centers weiter in dem Interview erläutert, das Paar hat noch kein großes Interesse für einander gezeigt. Sollte es dieses Jahr mit dem Nachwuchs bei Qing Qing nicht klappen, dann hofft Dr. Tang und das Team auf das nächste Jahr. Quelle & Video: CCTV (mit freundlicher Genehmigung); Fotos: © Filos
Tagged with →  
Share →