PANDA-1383018839Wolong Panda Club und diverse chinesische Medien berichten, dass der Große Panda Zhang Xiang, nach 26-monatiger Ausbildung für die Wiedereinführung in die Wildnis, offiziell am 06. November in Ya’an Liziping Nature Reserve entlassen wird. Zhang Xiang ist nach Tao Tao, der nächste Große Panda, der in die Wildnis wieder eingeführt wird. Er wurde am 20. August 2011 geboren und seit diesem Zeitpunkt bis zum Oktober 2013 für sein neues Leben trainiert. Er ist gesund und robust. Seine Eltern sind beide wilde Große Pandas und stammen aus Qionglai Gebirgen. Die Training Einheiten des Großen Pandas Zhang Xiang sind dem Trainingsmodell des Großen Pandas Tao Tao ähnlich. Zhang Xiang muss lernen zu überleben und die Fähigkeit besitzen, sich der Umgebung anzupassen. Er hat umfassende Schulung erhalten. Er muss selbst für die Nahrung sorgen, Wasser finden, sich von den Raubtieren schützen und sich der Wildnis anpassen. Zhang Xiang wird auch einen GPS-Halsband bekommen. Seine Daten werden aufgezeichnet und gesammelt, er wird ständig überwacht. Die Daten sind die wichtigen Bestandteile für die zukünftigen Auswilderungsprogramme und für die Forschung. Dem tapferen Zhang Xiang wünschen wir alles Gute und eine schöne Zukunft. Quelle: Wolong Panda Club, Foto: ©Wolong Panda Club/ChinaPanda.org.cn
Tagged with →  
Share →