Die Überwachung der Lebensräume
  • 27. Mai 2014
  • FILOS
  • Jedes Jahr sind die Berg Patrouillen in dem Wolong Nature Reserve unterwegs um die Lebensräume von den wilden Großen Pandas zu studieren, zeitnahe Informationen und Analysen des Habitats der wilden Großen Pandas durchzuführen. Nach dem Wenchuan Erdbeben 2008 wurden die Überwachungsgebiete um 30 Felder erweitert. Derzeit unternehmen die folgenden Institutionen: Wolong Nature Reserve und Ressource Bureau, Deng Sheng Ping Station, Wood River Ping Protection Station und Three Rivers Protection Station die regelmäßige jährliche Überwachung und die Patrouille. Am 20. April 2014 begann die Wood River Ping Station die erste Hälfte des Gebiets zu überwachen. Die komplette Überwachung der Region um das Flussgebiet mit 16 Fluren  haben die Patrouillen abgeschlossen. Nach den Analysen von Statistiken der Überwachungsdaten entdeckte man die Spuren der Aktivitäten der wilden Großen Pandas, die sich auf 42 Zeichen beliefen (Kot, frische Spuren, Essensreste, liegende Spuren, etc.) von denen konnten die 26 Spurenzeichen den wilden Großen Pandas zugeordnet werden. Im Vergleich zu den früheren Jahren ist das Überleben der wilden Großen Pandas in den überwachten Bezirken im guten Zustand ohne größere Veränderungen. Die Überwachungsteams des wilden Großen Pandas kümmern sich auch um die Kontrolle vom Bambus und der anderen Tierwelt. Die Datenanalyse zeigt keine bedeutende Veränderung in der Region. Das Grundnahrungsmittel, der Bambus wächst gut. Nur eine Sorte, der sieben Meter hohe Bambus, zeigt einige Anomalien. Die Kontrolle dieser Bambussorte wird stärker überwacht und kontrolliert. Quelle: CCRCGP, Foto: ©Filos

    Related Posts

    Frohe Weihnachten

    Frohe Weihnachten

    Liebe Panda Paten und Unterstützer Wir möchten uns bei allen von Herzen bedanken, die unsere Aktivitäten und Giant Panda Projekte unterstützen.

    Giant Panda: Film ab!

    Giant Panda: Film ab!

    Hallo meine lieben Freunde! Nach einer langen Zeit melde ich mich bei euch wieder. Meine Freunde und ich haben euch,...

    Post Comment

    0 Kommentare