In den letzten Tage konnte man Gao Gao und Yun Zi sowohl per WebCam als auch live erleben, wie sie die Luft sehr oft beschnuppern. In der Nähe werden Bauarbeiten durchgeführt und neue, aber auch fremde Düfte liegen in der Luft. Die beiden Großen Pandas wittern mit ihrem feinen Geruchsinnen diese andere Duftkompositionen. Diese Düfte wecken großes Interesse und sorgen für die Aufregung. Alles neue wird beschnuppert und geortet. So auch das Pfefferminzextract, den einer der Pfleger in  einigen Bereichen des Geheges verteilt hat. Bai Yun rieb ihren ganzen Körper mit der neuen Duftnote ein. Quelle: San Diego Zoo
Share →