Er Shun gebar ihr erstes Baby um 3:31 Uhr am  Morgen des 13. Oktober und das zweite Baby um 3:44 Uhr. Er Shun zeigt die hervorragenden mütterlichen Instinkte und begann sofort mit der Pflege, der Reinigung  des Babys. Das zweite Baby wurde von den Pflegern in einem Inkubator für eine Stunde untergebracht. Danach wurden die Babys getauscht, um die Bindung sofort zur Mama zu stärken. Das erste Baby kam in den Inkubator und das zweite zu der Mama.  Das erste Baby wog 187,7 Gramm bei der Geburt und das zweite Baby 115 Gramm. Es ist eine gute Nachricht, dass Zwillinge geboren wurden, aber die Kleinen sind sehr verletzlich in dieser Größe, so dass die nächsten Stunden und Tage entscheidend sein werden für ihr Überleben. Das Geschlecht und die Vaterschaft der Neugeborenen sind noch unbestätigt, und es könnte mehrere Monate dauern, bis Toronto Zoo Team in der Lage ist, beides zu bestimmen. Er Shun und ihre Babys befinden sich in dem Mutterschaftsbereich in dem Giant Panda Haus, das für die Öffentlichkeit nicht sichtbar ist. Die nächsten Tage und Wochen sind entscheidend für die Großen Pandas, die Toronto Zoo Mitarbeiter werden ihre ganze Aufmerksamkeit und Arbeit für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mama Er Shun und der Babys einsetzen.

Quelle: Toronto Zoo, Artikelfoto: © Toronto Zoo, Titelfoto: © GPFIN

Tagged with →  
Share →