Erkennt eine Mutter ihren Nachwuchs Jahre später? Oder würden Zwillinge einander erkennen?  Über dieses Thema schreibt Rebecca Snyder, PhD, Kurator für Säugetiere. Diese spezielle Frage wurde nicht experimentell überprüft, aber die Wissenschaftler aus San Diego Zoo Globale haben eine interessante Reihe von Experimenten über die chemische Kommunikation der Großen Pandas durchgeführt. Große Pandas haben einen ausgezeichneten Geruchssinn, und das ist die primäre sensorische Modalität, die sie für die Kommunikation verwenden. Die Ergebnisse der chemischen Kommunikation Studien belegen, dass jeder Großer Panda einen einzigartigen Duft hat, der aus einer großen Duftdrüse, die unter dem individuellen Schwanz gelegen ist, kommt. Darüber hinaus gibt es Hinweise, dass Große Pandas die Individuen über den Duft unterscheiden können.  So könnte eine Mutter den Duft verwenden, um ihren Nachwuchs Jahre später wieder zu erkennen, und auch die Zwillinge konnten einander Jahre später über den Duft erkennen.     Foto: ©Atlanta Zoo,          Quelle: Cub Confidential Atlanta Zoo
Tagged with →  
Share →