Am 03. November haben die Internationalen Pathologie Tage auf der China Panda-Schutz und Forschungszentrum in Dujiangyan angefangen. Die Tagung wird bis zum 07. November dauern. Die Experten aus San Diego Zoo, Ocean Park Hong Kong, Beijing Zoo, Guangzhou Panyu Wildlife Park, von China Giant Panda Protection and Research Center und andere relevante Agenturen aus In-und Ausland sowie Tierärzte und Spezialisten haben sich getroffen, um über die relevanten Aspekte der Pathologie in der Giant Panda Forschungsprojekten zu diskutieren, um sich auszutauschen und die Entwicklungen in der Forschung zu erörtern. Die Tagung begann mit der Eröffnungsrede von dem Direktor des China Giant Panda Protection and Research Centers, Dr. Zhang Hemin. Danach folgten die Reden von Dr. Megan Owen aus San Diego Zoo und Mr. Li Fukang vom Ocean Park Hong Kong.  Die renommierten Experten aus den USA, Hong Kong und  von dem China Giant Panda Protection and Research Center wurden eingeladen an den Weiterbildungsaktivitäten und Diskussionen  teilzunehmen und sich für die verbesserte diagnostische Techniken in der Pathologie einzusetzen und bei de Qualitätssicherung von Daten und Studien sowie bei den anderen wichtigen pathologischen Methoden mitzuwirken.

Quelle: chinapanda.org.cn, Fotos: ©GPFIN
 
       
Share →