Die Archäologen haben vor kurzem in den Qinling-Gebirgen, Stadt Guan Di Yang, in der Kreisstadt Xiao Xigou, wo sich die Höhlen befinden, zufällig die fossilen Zähnen der Großen Pandas, auch der Rehen und die Überreste der menschlichen Aktivitäten aus der alten Zeit gefunden. Alte Höhlen sind schräg geneigt und die Forscher haben ein 2 m hohes und 3 m breites Loch  entdeckt, das wiederum auch Löcher habe, die wie Zweige der Äste miteinander verbunden waren. Neben den fossilen Zahnfunden, fanden die Experten auch andere fossilen Knochen, die von den Großen Pandas, Hirschen und anderem Getier stammen könnten. Dabei wurden auch molare Fossilien, Steinwerkzeuge, Steinäxte und Messer entdeckt, die auf den Menschen und seine Tätigkeit hindeuten.

Quelle: news.cnwest.com, Fotos: © GPFIN

Tagged with →  
Share →