Fu Wa und Feng Yi bereiten sich auf ihre Übersiedlung nach Malaysia vor.  Am 15. April werden sie mit dem Flugzeug nach Malaysia gebracht. Beide sollen 10 Jahre im Zoo Negara bleiben und für den Nachwuchs sorgen. Ein Team von Experten aus Malaysia erhält die Ausbildung über die Pflege und die Erhaltung der Großen Pandas  in dem Dujiangyan Panda-Zentrum. Die Versorgung der beiden Großen Pandas mit dem Bambus in Malaysia ist gesichert. Die verschiedenen Sorten Bambus wurden Fu Wa und Feng Yi vorgesetzt und sie entscheiden welche Sorte Bambus ihnen am besten schmeckt. In Malaysia wachsen viele Bambusarten. Der Zoo erhofft sich viele Besucher im Mai, wenn Fu Wa und Feng Yi, der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Quelle: div. News, Fotos: ©Filos
Tagged with →  
Share →