Der National Zoo aus Washington hofft, dass die schöne Mama Mei Xiang im diesen Jahr schwanger wird. Die gefrorenen Samen des Großen Pandas Hui Hui wurden extra aus China, von der Bi Feng Xia Panda Base nach Washington gebracht. Hui Hui ist 9 Jahre alt und bis jetzt noch kein Vater der Panda-Kinder. Mei Xiang wird künstlich besamt, sobald sie in den kommenden Tagen in die Brunst kommt.Mei Xiang  ist die Mama von zwei wundervollen Großen Pandas: Tai Shan und Bao Bao. Der Vater der beiden Kinder ist Tian Tian. Die Kleine wurde im August 2013 geboren und lebt jetzt alleine. Wenn Bao Bao 4 Jahre alt wird, dann geht sie nach China und wird in der Heimat der Eltern wie ihr Bruder Tai Shan leben. Ein neues Baby, gezeugt von Hui Hui wäre nach den Angaben des National Zoo genetisch sehr wertvoll. Die Wissenschaftler arbeiten an 90% der genetischen Vielfalt der Großen Pandas, die in menschlicher Obhut leben,  für die nächsten 200 Jahre, sagte der Zoo.

Quelle: National Zoo Washington, Foto: screenshot © National Zoo, Titelfoto: © GPFIN
Share →