Der stellvertretende Direktor der Staatlichen Forstverwaltung Herr Zhang Jian Long sagte bei einer Pressekonferenz, dass die Zensusstudien zeigen, dass die Anzahl der wilden Großen Pandas in China angestiegen ist. Derzeit zählt die Population 1.864 Große Pandas, auch ihre Lebensräume sind stetig erweitert worden und werden weiterhin ausgebaut. In China gibt es 2.189 ausgestaltete Naturschutzgebiete auf einer Gesamtfläche von 125 Millionen Hektar. Das sind 13% der Landfläche, wo mehr als 85% der gefährdeten Arten leben und gut geschützt sind. Weiterhin wurden im Wetland Park, Forest Park, in den nationalen und lokalen Gebieten die Lebensräume geschaffen und ausgebaut. Die Feuchtgebiete, Waldparks, Wüstenparks und andere Flächen sind Naturschutzgebiete mit einer Landfläche von 15%.

Quellen: news.xinhuanet.com, andere, Fotos: © GPFIN
Tagged with →  
Share →