Zwei Große Pandas von dem China Giant Panda Schutz und Research Center werden nach Themenpark Everland in Südkorea übersiedeln. Im Frühjahr 2016 kann  die Öffentlichkeit die Großen Pandas sehen. Am 31. Oktober haben Samsung Resort Bau und China Wildlife Conservation Association einen Vertrag über die Zusammenarbeit in dem Naturschutz, in der Forschung und für die Erhaltung der Großen Pandas unterzeichnet. Die beiden Großen Pandas werden 15 Jahre in Südkorea leben. Im Jahr 1994 hatte Südkorea schon einmal die Großen Pandas Ming Ming (明明)  und Li Li (莉莉)  beheimatet. Der Anlass war der zweite Jahrestag der diplomatischen Beziehungen zwischen China und Südkorea. Jedoch hatte Südkorea 1998 die Großen Pandas wieder nach China wegen der Finanzkrise zurückgesandt.

Quellen: chinanews.com, world.people.com.cn und andere, Fotos: © GPFIN

 
Share →