Zwei weibliche Große Pandas Hua Jiao und Hua Yan, geboren 2013, werden nach den Angaben der staatlichen Forstverwaltung in die Freiheit entlassen. Die beiden Großen Pandas haben ihre Ausbildung und ihr Training von 2013 bis 2015 für die Wiedereinführung in die Wildnis, nach der Meinung der Experten, sehr gut gemeistert. Sie haben eine zweistufige Ausbildung für die Wiedereinführung in die Wildnis durchlaufen und zeigen ähnliche Ernährungsgewohnheiten, die Raumnutzung und andere Merkmale wie ihre Verwandten, die in der freien Natur leben. Die beiden Mädchen haben ihre Ausbildung in Wolong Hetaoping Basis absolviert. Sie sind in sehr guter körperlichen Verfassung und für das Leben in der Freiheit bestens vorbereitet. Die beiden Großen Pandas werden in das Ya’an Shimian Liziping National Nature Reserve entlassen.  Ya’an Shimian befindet in den waldreichen Gongga Bergen mit einer großen biologischen Vielfalt. Die Waldgesamtfläche der Region beläuft sich auf 86,1%. In Liziping leben schon andere Große Pandas, wie z.B. Tao Tao , die erfolgreich in die Freiheit entlassen wurden.

Quellen: news.ifeng.com und andere, Fotos : screenshots ©iPanda.com (Wolong Hetaoping Trainingsbasis für die Wiedereinführung), Titelfoto: © GPFIN

Share →