In Huaying Shan
  • 19. Februar 2016
  • FILOS
  • In der malerischen Landschaft der zauberhaften Huaying Shan in der Provinz Sichuan ist die Stadt Guang’an in einer Höhe von mehr als 1.600 m über dem Meeresspiegel eingebettet. In der Region liegt noch der Schnee. Die „Panda-Straße“ windet sich um die feenhaften Berge herum. Die Szenerie erinnert an die herrliche schwarz-blaue Malerei, die die Natur mit ihren feinen Pinseln erschaffen hat. In dieser wundervollen Umgebung leben zwei Große Pandas seit dem 23. August 2014: Yang Hua 阳花 und Yun Tao 云涛. Um schneller und komfortabler zu der Ausbildungs- und Trainingsbasis zu gelangen, wurde eine 3 km lange und 5 m breite Straße gebaut. Diese „Tian Lu“ – Himmelsstraße oder auch „Xiong Mao Dadao“ – Panda-Allee geben der Landschaft eine völlig neue Szenerie. Das Nützliche (die Straße) vereinigt sich mit den lebenden Wesen (den Großen Pandas) zur einen Einheit.


    Quelle: newssc.org, Titelfoto: © GPFIN &  Artikelfoto: © Wolong Panda Club für GPFIN


    Related Posts

    Frohe Weihnachten

    Frohe Weihnachten

    Liebe Panda Paten und Unterstützer Wir möchten uns bei allen von Herzen bedanken, die unsere Aktivitäten und Giant Panda Projekte unterstützen.

    Giant Panda: Film ab!

    Giant Panda: Film ab!

    Hallo meine lieben Freunde! Nach einer langen Zeit melde ich mich bei euch wieder. Meine Freunde und ich haben euch,...

    Post Comment

    0 Kommentare