EismamaTian Tian In dem neuen Update aus Washington Zoo ist zu lesen, dass die Installation der neuen Webcam sich verzögert und die Fans der beiden Großen Pandas Mei Xiang und Tian Tian sich noch ein wenig gedulden müssen. Die Probleme machen die Konsolen und die Audiosysteme funktionieren nicht richtig. Die Experten sind dabei die etwaige Fehler zu beheben. Mei Xiang zeigt bis jetzt noch keine Anzeichen einer Schwangerschaft oder Pseudoschwangerschaft. Die Hormonänderungen sind noch nicht sichtbar, sie zeigt keine Abweichungen in ihrer Verhaltensweise. Jede Woche wird auch eine Ultraschalluntersuchung vorgenommen. Tian Tian und Mei Xiang verbringen ihren Sommer mit den veränderten Essgewohnheiten, am liebsten essen sie jetzt die Blätter und nicht die Stiele der Bambuspflanze.  Fotos von Mei Xiang und Tian Tian © Washington Zoo Webcam           Foto aus dem Kontrollraum: © Washington Zoo

webcamw

Tagged with →  
Share →