Am heutigen Mittwoch fand eine Jahrestagung des China Giant Panda Breeding Technical Comitee statt. Die Einberufung dieser Konferenz soll die Zusammenarbeit und den Austausch vertiefen und stärken, die Chinas bedrohte Tierwelt und ökologische Erhaltung, den Aufbau und den Schutz der Großen Pandas, die Prävention und die Kontrolle der Population, die Entwicklung der Große Pandas Bevölkerung, genetische Vielfalt, die Wiedereinführung in die Wildnis sowie die Forschung fördern. Auch die öffentliche Bildung und alle anderen Arbeiten auf diesem Gebiet sollen unterstützt und ausgebaut werden. An dem Treffen nahmen neben chinesischen Verantwortlichen auch die Gäste aus USA, Japan, UK, Österreich, Thailand, Dänemark, Malaysia, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Kanada, Hong Kong,  Macau und anderen Ländern teil. Insgesamt waren mehr als 100 Delegierten in Dalian versammelt.


Quellen: scnews.newssc.org und andere, Fotos: © GPFIN
 
Tagged with →  
Share →