Der Große Panda Kai Kai (Wu Jie) aus River Safari Zoo Singapore wurde am vergagenen Freitag gründlich untersucht. Der Gesundheitscheck wird jährlich durchgeführt. Die 1,5 Stunden lange Prüfung umfasste eine vollständige zahnärtzliche und körperliche Kontrolle, wie: Blutprobenentnahme, ein Röntgen-und Ultraschall Scan. Auch die Elektroejakulation wurde durchgefhrt. Die Elektroejakulation ist eine Technik für die Samengewinnung und diese verwendet man um den Reproduktionsstatus der Tiere zu beurteilen. Die Datenanalyse der Spermien zeigt, dass Kai Kai ein gesunder und fruchtbarer männlicher Großer Panda ist. Kai Kai ist 6 Jahre alt. Die Tierärtze und die Pfleger überwachen die beiden Großen Pandas ( Kai Kai und Jia Jia) um festzustellen, ob sich ihr Verhalten geändert hat und sie in die Paarungsphase eingetreten sind. Die männlichen Großen Pandas signalsieren ihre Paarungsbereitschaft mit dem Handstand gegen die Bäume, Mauern und Felsen und setzen die Duftmarken so hoch wie möglich, auch stimmlich machen sie sich bemerkbar. Die weiblichen Großen Pandas blöcken, zeigen Unruhe und setzen auch die Duftmarken als Signal der Paarungsbereitschaft. Quelle: WILDLIFE RESERVES SINGAPORE, Foto: ©WILDLIFE RESERVES SINGAPORE, Foto Wu Jie (Kai Kai) auf der BFX Base: ©Filos
Tagged with →  
Share →