Aus Kindertagen – Chengdu Panda Base –

Der Große Panda Le Shui, geboren im August 2006 auf der Chengdu Panda Base, ist der neue Star des Qingdao Zoos. Er kam im Januar 2015 in den Zoo, nachdem der Große Panda Shu Yun, wegen gesundheitlicher Probleme zurück nach Chengdu Panda Base gebracht wurde. Zum Frühlingsfest hatte er sein Debüt. Erst im Mai 2014 kamen Shu Yun und seine schöne Partnerin Bei Bei in den Qingdao Zoo. Beide haben sich gut eingelebt und die schüchterne Lady Bei Bei war die Attraktion beim Publikum. Jedoch ist jetzt Le Shui, der ein verspielter, Wasser liebender Großer Panda, der gerne klettert, Posen macht und keine Schüchternheit kennt, da und erobert das Publikum. An die neue Umgebung hat er sich sofort angepasst. Le Shui ist bekannt als der ” Große Esser”, weil er die Äpfel so gerne mag. Er kam aus Xiamen Haicang Safari Park, wo er der Publikumsliebling war.

Seine Freude am Wasser und die Verspieltheit liebten auch die Besucher im Xiamen Park. Le Shui und Bei Bei verspeisen mehr als 100 kg Bambus am Tag. Zurzeit verbringen die Großen Pandas noch viel Zeit draußen, wenn das sommerliche Wetter mit den hohen Temperaturen kommt, werden sie sich in den gut gekühlten Räumen aufhalten. Die schöne Bei Bei lässt sich trotz den lustigen Le Shui nicht aus der Ruhe bringen. Sie sitzt stolz auf ihrem Klettergerüst und macht schöne Posen. Vielleicht werden sie eines Tages doch ein Paar.

Bei Bei

Quellen: qingdao.sdchina.com, whatsonxiamen.com, Fotos: © GPFIN & screenshot Le Shui © Xiamen News / CCTV .
Share →