Die Temperatur im Adelaide Zoo beginnt zu steigen, so auch der Hormonspiegel von der wundervollen Fu Ni. Es wird die jährliche Giant Panda Paarungszeit beginnen. Die offizielle Brutsaison fängt in ein oder zwei Wochen an. Das Zoo-Team beobachtet das Paar, um die etwaige Veränderungen in den Verhaltensweisen festzustellen, die eine Liebesbereitschaft signalisieren. Wang Wang zeigt schon Brunftverhalten (Power-Walking, um die Kraft und die Energie zu erhöhen), er setzt die Duftmarkeirungen ab, während Fu Ni auch die duftende Post hinterlässt, auf die Bäume klettert und spielt mit ihrer Wasserschüssel. Dieses Verhalten wird sich noch steigern. Fu Nis Progesteron-Spiegel wird senken, dafür jedoch ihr Östrogenspiegel steigen. Dann beginnt die spannende Zeit, in der Wang Wang und Fu Ni für eine Paarung bereit sind.

Quelle: Adelaide Zoo, Fotos: © Adelaide Zoo & © GPFIN

Viel Erfolg und alles Gute für Fu Ni, Wang Wang und Adelaide Zoo Team!

Tagged with →  
Share →