Es gibt leider schlechte Nachrichten aus Wien: Das Panda-Männchen Long Hui ist schwer erkrankt. Untersuchungen haben eine Tumorerkrankung im Bauchraum ergeben. Das Team vom Tiergarten Schönbrunn  tut alles, um Long Hui zu helfen: Er bekommt beste tiermedizinische Betreuung. Die Betreuer  stehen in stetem Austausch mit den Panda-Spezialisten in China. Damit er unter ständiger Beobachtung von Tierärzten, Zoologen und Tierpflegern stehen kann, ist Long Hui derzeit meist im nicht einsehbaren Teil der Innenanlage.

Quelle: Tiergarten Schönbrunn, Fotos: © GPFIN  
Tagged with →  
Share →