Vielleicht wird Mei Qian auch bald Mama.

Der Große Panda Mei Qian ist aus Yunnan Wilde Park zurück nach Sichuan, auf die Bi Feng Xia Base gekehrt. Mei Qian lebte seit 2008 im Yunnan Park. Sie verlor ihr Zuhause bei dem Wenchuan Erdbeben 2008. Im Yunnan Park fand sie mit anderen zwei weiblichen Großen Pandas neues Heim. Mei Qian wird nach der vorgeschriebenen Quarantäne nach Wolong übersiedeln. Sie ist in dem besten Alter um Kinder zu gebären und wurde in das Zuchtprogramm aufgenommen. Quelle: news.hexun.com, Foto: ©Filos
Tagged with →  
Share →