Die Chengdu Panda Base und Changning County haben eine Kooperation über das Projekt Changning Bamboo Sea – Panda World unterzeichnet. Das Changning Land befindet sich an der Kreuzung der vier Provinzen Sichuan, Yunnan, Guizhou, Chongqing, gelegen im südlichen Sichuan Yibin Kernland. Das ist die wichtige ökologische Barriere im Oberlauf des Yangtses-Flusses, mit einer Kreis-Waldfläche von 83,1 Hektar, allein die Waldfläche wird auf 55,4 % bewertet und Bambusfläche auf 71,85 Hektar. Das Projekt Changning Bamboo Sea • Panda Welt wird ein großer Lebensraum für die Erhaltung und den Schutz der Großen Pandas und anderen Arten sein, gemeinsame nachhaltige Bambuserhaltung und andere Ressourcen werden zusammen aufgebaut. Changning County hat reichlich ökologische Ressourcen für die Großen Pandas und den Bambus sowie große Flächen Land und Chengdu Panda Base hat eine Fülle von anderen Ressourcen, die Verknüpfung aus “Bamboo + Panda” ist eine perfekte Kombination von zwei dominierenden Marken – der Bambus aus Changning und die Großen Pandas aus Chengdu. Die Kooperation ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Sicherung und Erhaltung der Großen Pandas.  Die Bildung, Kultur und das Bewusstsein für die Umwelt werden auch mit in das neue Projekt integriert. Quelle: sc.xinhuanet.com und andere Medien, Fotos: GPFIN

Tagged with →  
Share →