Ob die Drohne mich auch so schnell findet?

 12 Studenten der Nanjing Universität für Luft-und Raumfahrt kamen in die Qinling-Gebirge in Foping County um die Drohnen zu testen. Sie verwendeten Drohnen um die Übersicht des Landes in Foping Landkreis durchzuführen und waren angenehm überrascht als sie bei der Durchsicht der Aufnahmen, die Bilder von wilden Großen Pandas in Bewegung in den Wäldern der Qinling Bergen fanden, die die Drohnen aufgenommen haben. Ein Student aus Nanjing Aero, Cao Yan, sagte, dass seine Mannschaft nicht erwartet hatte, dass die entwickelte Drohnen-Technologie so schnell die menschlichen Vermessungsteams ersetzen könnte. Jetzt können UAV-Systeme (engl. unmanned, uninhabited oder unpiloted aerial vehicle) auch bei den Schutzmaßnahmen helfen, wie z.B. die Bewegungen oder die Wanderwege der wilden Großen Pandas orten und sie aufnehmen. Die Drohnen Aufnahmen können dann den Forschern helfen die Lebensräume der wilden Großen Pandas zu lokalisieren.

Quelle: sn.people.com.cn, Fotos: ©Filos  
Share →