Neues aus Atlanta Zoo
  • 16. April 2014
  • FILOS
  • Dienstag war es regnerisch im Atlanta Zoo und das Wetter war nicht nach dem Geschmack der Großen Pandas. Sie mögen nicht besonders den Regen. Auch der Bambus schmeckte ihnen nicht. Das Wechsel von Gehegen fand auch nicht statt. Keiner wollte seine Räume verlassen. Und plötzlich hörte der Regen auf und im Panda-Haus wurde es lebendiger. Der Bambus, der am verregneten Morgen nicht schmeckte, war jetzt eine Leckerei und der Tag war schön und gut . Die Pfleger hoffen, dass es so bleiben wird. Die kleinen Mädchen wachsen prächtig, sie sind 9 Monate alt. Mei Lun wiegt jetzt 18,8 kg und Mei Huan bringt 18,55 kg auf die Waage. Quelle: Atlanta Zoo, Foto: ©Atlanta Zoo Webcam

    Related Posts

    Frohe Weihnachten

    Frohe Weihnachten

    Liebe Panda Paten und Unterstützer Wir möchten uns bei allen von Herzen bedanken, die unsere Aktivitäten und Giant Panda Projekte unterstützen.

    Post Comment

    0 Kommentare