liegen2Der Memphis Zoo freut sich bekanntzugeben, dass der Vertrag mit China für die weiteren 10 Jahre unterschrieben wurde. Le Le und Ya Ya bleiben also weitere 10 Jahre in dem Zoo. Die Kosten des Darlehens betragen die Hälfte von der ursprünglichen Vereinbarung. Der Präsident des Memphis Zoos, Herr Chuck Brady sagte, dass die chinesischen Partner sehr mit der Forschung und den Anlagen der Großen Pandas im Memphis Zoo zufrieden sind.

schlafen1aDie Geschichte über die Großen Pandas aus Memphis Zoo: Der Memphis Zoo ist die Heimat von zwei Großen Pandas, “Ya Ya” und “Le Le.”  Ya Ya, das Weibchen, ist am 3. August 2000 in Beijing, China geboren. Ihr Name bedeutet schönes kleines Mädchen. Le Le, das Männchen wurde 18. Juli 1998 in Chongqing, China geboren. Sein Name, ausgesprochen “luh luh” bedeutet, glücklich, glücklich. Die  Großen Pandas kamen am 7. April 2003 aus Beijing. Sie machten ihren ersten öffentlichen Auftritt am 25. April, 2003 im Memphis Zoo. Zu der Zeit waren sie nur der neunte Paar in der Welt, die außerhalb Chinas lebten. Le Le und Ya Ya trafen sich face-to-face am 28. Oktober 2003, unter der sorgfältigen Aufsicht ihrer Halter. Zwar gab es mehrere Bruten in den vergangenen 10 Jahren, aber noch nie erfolgreich.MemphisCam1

Quelle: Memphis Zoo, Fotos: ©Memphis Zoo Webcam
Tagged with →  
Share →