Ueno Zoo hat angekündigt, dass der Zoo mit den Vorbereitungen für die natürliche Paarung der Großen Pandas: Li Li und Zhen Zhen angefangen hat. Um die gegenseitige Brunst zu steigern, wurde die Abschirmung zwischen den beiden Gehegen entfernt. Sollte die natürliche Paarung nicht erfolgreich werden, wird die künstliche Befruchtung bei Zhen Zhen erfolgen. Seit Januar sendet die Schöne die ersten Anzeichen der Liebe. 2012 gebar Zhen Zhen ein Baby, das nach sechs Tagen an einer Lungenentzündung verstarb. Danach hatte sie die Scheinschwangerschaft. Ob es diesmal klappt, wird letztendlich die Natur entscheiden. Beide Große Pandas sind 10 Jahre alt.


Quelle: chinanews.com und andere, Fotos: © GPFIN

Tagged with →  
Share →